Christine Albrecht

Bekannt wurde Christine Albrecht als Moderatorin des Schweizer Fernsehens und von Radio DRS 1, sowie als Wissenschafts-journalistin BR und Buchautorin. Gefragt ist sie seit dem Jahr 2000 als körperzentrierte Therapeutin, lösungsorientierte systemische Supervisorin, dipl. Meditationslehrerin, Coach MAS/BSO und als Lehrer-Ausbildnerin für tibetisches Heilyoga LuJong und TsaLung-Lehrerin. Achtsam integriert sie ganzheitliche Ansätze aus buddhistischer und westlicher Psychologie und Philosophie bei der Begleitung ihrer Klienten.

Christine Albrecht hat die Begabung, „in die Menschen hinein“ zu hören und deren Probleme transformieren zu können. Dazu nutzt sie atemtherapeutische, energetische Techniken von buddhistischen Lehrern wie: Tulku Lobsang, Tenzin Wangyal Rinpoche, Sogyal Rinpoche, Lharampa Tenzin Kalden, Meister Chen Yongzhi.

> Kontakt